Menu

Marketing und Kundenbindung


Instagram Follower kaufen

Social Media Marketing bei Instagram gewinnt an Bedeutung. Viele Firmen nutzen es bereits, um ihre Firma bekannter zu machen und so Kunden zu gewinnen. Dabei werden oftmals auch ganz bestimmte Produkte beworben und potenzielle Kunden sollen zum Kaufen animiert werden. Nicht nur die Firmen selbst nutzen einen Instagram Account für Werbung, sondern auch Privatpersonen und deren Accounts werden von den Firmen für Werbung engagiert. Damit die Werbung erfolgreich ist, muss der Account allerdings eine große Anzahl Follower haben. Denn an der Anzahl der Follower misst sich der Erfolg eines Accounts. Natürlich kann man dafür zunächst die Anzahl seiner Follower auf normale Art erhöhen, indem man versucht durch bestimmte Hashtags seine gesetzte Zielgruppe zu erreichen. Allerdings führt das nicht immer zum gewünschten Erfolg und es ist ein langwieriger Prozess. 

Kein Wunder also, dass man inzwischen sogar Instagram Follower kaufen kann, beispielsweise bei der Social-Fanclick GmbH. Mehrere Internetseiten bieten diesen Service inzwischen an. Dieses Angebot ist oft günstig. So kann man bereits für 3€ 1000 Follower erwerben. In den meisten Fällen sind das allerdings nur Bots. Es handelt sich also nicht um echte Instagram Nutzer, sondern um Computer generierte Accounts, die nur zu diesem Zweck geschaffen werden.

Einen echten Mehrwert bieten diese Accounts also nicht. Oftmals liken sie nicht einmal die Fotos und kommentieren auch nichts. Die Fake-Accounts sind schnell zu erkennen, weil sie oftmals nicht mal ein Bild oder eigene Follower haben.  Wer hingegen echte Follower gewinnen will, muss auch bereit sein deutlich mehr Geld zu investieren. Für 1000€ aufwärts bekommt man 10.000 echte Follower, die auf die eigenen Interessen zugeschnitten sind. Das hat außerdem den Vorteil, dass diese Accounts wiederum andere aufmerksam machen können und die Follower-Anzahl zusätzlich wächst. 

Doch was ist nun der Vorteil, wenn man sich Instagram Follower kauft? Viele Firmen und potentielle Follower schauen oft zuerst auf die Anzahl der Follower eines Accounts. Wie genau diese sich zusammensetzen ist dabei meist zunächst nicht ausschlaggebend. Eine hohe Anzahl Follower, steht damit für eine hohe Reichweite. Wenn eine Firma den Account entdeckt und ihn für interessant genug hält, werden sie dem Betreiber des Accounts eventuell Kooperationen anbieten. Diese sind meist sehr lukrativ: Das Angebot reicht von Gratis-Produkten bis hin zu mehreren hundert Euro pro gepostetem Bild oder Erwähnung. Es ist also wenig überraschend, dass immer mehr Blogger um die Gunst dieser Firmen ringen. Der Konkurrenzkampf ist dabei natürlich groß und oftmals ist die Anzahl der Follower ein entscheidender Faktor. Doch auch Firmen wissen, dass es die Fake-Follower gibt und schauen sich deshalb die Follower der Accounts genau an. Wer Instagram Follower kaufen möchte, sollte lieber mehr investieren, um wirklich davon zu profitieren.

über mich

Marketing und Kundenbindung

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin ein begeisterter Marketer und ich beschäftige mich aus diesem Grunde auf dem Blog gezielt mit dem Thema Marketing. Neben dem klassischen Marketingansatz und dessen Maßnahmen gehe ich ausführlich auf das moderne Online-Marketing ein. Ich untersuche dabei durchgeführte Marketingmaßnahmen anhand von Erfahrungs- und Testberichten, die Einzelpersonen, Unternehmen und Organisationen durchführt haben. Dabei werden unterschiedliche Unternehmens- und Produktsegmente herangezogen und beleuchtet. Von diesen Ergebnissen kann der Leser viele eigene Ideen bekommen und Maßnahmen ableiten, die hilfreich sind und die er für sein Unternehmen anwenden könnte. Deswegen wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen!

Kategorien

Archiv

letzte Posts

Instagram Follower kaufen
24 Mai 2018

Social Media Marketing bei Instagram gewinnt an Be

Accessoire mit Aha-Effekt - der Schlüsselanhänger für Firmenwerbung
27 Februar 2018

Jeder kennt es. Jeder stellt sich diese Frage einm

Lokale Suchmaschinenoptimierung
21 Februar 2018

Viele Unternehmen sind nicht unbedingt global oder